Liborius

Liborius Schutzpatron des Bistums in Paderborn

Das Fenster zeigt Bischof Liborius, den Schutzpatron unseres Bistums Paderborn. In der Hand hält er ein Buch, und darauf befinden sich drei Steine. Dabei handelt es sich um Nierensteine. Liborius wurde bei Steinleiden um Hilfe angerufen.

Im Hintergrund links findet sich der Turm der Paderborner Bischofskirche, wo Liborius begraben ist. Davor sieht man einen Pfau. Er ist das Symboltier des Liborius. Einer Sage nach lief ein Pfau dem Sarg des Heiligen voraus, als dieser von Le Mans in Frankreich nach Westfalen überführt wurde. Bei der Ankunft in Paderborn sei der Pfau tot zusammengebrochen. Eine weitere Darstellung des Hl. Liborius befindet sich als Statue im Hochaltar und als Gemälde im Chorraum rechts hinten.

zurück