Ludgerus


Die linke Figur stellt den Hl. Ludgerus dar. In seiner Hand hält er ein Modell einer Kirche und ein Buch. Beides symbolisiert die missionarische Tätigkeit des Heiligen. Zahlreiche Kirchen- und Klostergründungen gehen auf diesen Heiligen zurück. Die wichtigste Klostergründung ist das Kloster in Essen-Werden, das in dem Modell dargestellt sein soll.

Zu seinen Füßen zeigen sich zwei Wildgänse; ein bekanntes Erkennungszeichen für Ludgerus. Einer Legende nach soll er einmal sein ganzes Missionsgebiet auf wunderbare Weise von einer Plage durch Wildgänse befreit haben.
Eine weitere Darstellung von Ludgerus findet sich auch in einem Seitenfenster. Zur Bedeutung des Hl. Ludger als zweiten Pfarrpatron der Gemeinde lesen Sie bitte hier weiter.

zurück