Liborius

Die Figur rechts zeigt den Hl. Liborius, den Schutzpatron unseres Bistums Paderborn. Symbolisch hält er in seiner linken Hand ein Buch, Zeichen für seine Missionstätigkeit. Darauf liegen drei Steine.

Einer Legende nach hat Liborius einmal jemanden von einem Nierensteinleiden geheilt, so dass sich das Steinsymbol für Liborius immer wieder in künstlerischen Darstellungen findet.

Der Pfau ist ein anderes Erkennungssymbol dieses Heiligen. Der Legende nach ging ein Pfau dem Schrein voran, als dieser von Le Mans in Frankreich nach Paderborn überführt worden war. Bei der Ankunft in Paderborn sei dann der Pfau tot zusammengebrochen.

Eine weitere Liboriusdarstellung finden Sie in den Kirchenfenstern.

zurück