Jesus, ein Heißluftballon

In Warstein ist Montgolfiade, Ballonfahrertreffen. Da findet man die skurillsten Formen von Heißluftballonen:
Fliegende Kühe, Bierflaschen, Feuerwehrautos. -
Die neueste Attraktion: Ein 42m hoher Ballon in Form einer Jesus-Statue, nachempfunden der berühmten Figur auf auf einem Berg bei Rio de Janeiro in Brasilien.

"Einfach geschmacklos!", war mein erster Nörgel-Implus. Je mehr ich nachdenke, desto mehr komme ich ins Grübeln:

Jesus: Nur heiße Luft?
Jesus: Bringt er mich dem Himmel näher?
Jesus: Hänge ich an ihm?

Ich finde den Ballon gut. Hoffentlich fliegt er auch mal über meinem Haus.
Vielleicht landet er auch in meinem Vorgarten.
Schlecht für die Blumen, gut für mich.

pd

Haben Sie eine Frage, eine Anregung oder Kritik?
Schreiben Sie an: impuls@st-petri-huesten.de

Zurück