Messdiener St.-Petri Hüsten

Schneetag 2018

Hast du Lust auf Winterwetter und rodeln? Tobst Du gerne im Schnee und möchtest am liebsten den ganzen Tag lang mit dem Schlitten über die Piste düsen?
Dann ist der Schneetag genau das richtige für dich!

Am 03. Februar fahren wir mit allen Messdienern die gerne mit möchten zur Rodelpiste in Winterberg.
Los gehts um 08:30 Uhr am Kirchplatz in Hüsten. Anmelden kannst du dich direkt hier.
Bringe zum Schneetag bitte 10€, den von deinen Eltern unterschriebenen Zettel und natürlich einen Schlitten mit.
Zieh dir warme Klamotten an und denke daran, Proviant für den Tag mitzunehmen. Für die ganz Hungrigen gibt es vor Ort auch einen Kiosk. Gegen 16:30 Uhr werden wir dann wieder zuhause sein. Anmeldeschluss ist der 27.Januar. 

Zeltlager

Die Messdiener St. Petri Hüsten veranstalten jährlich zusammen mit der KJG-Hüsten ein Zeltlager an einem schönen Ort im Sauerland. 50 Teilnehmer und ehrenamtliche Leiter verbringen so zehn Tage in den Sommerferien gemeinsam auf die schönste Art wie es nur geht: Unter freiem Himmel, in Zelten, ums Lagerfeuer und auf Wanderschaft.

Fotos vom letzten Zeltlager findet ihr im Archiv.
Ihr erreicht die Leiterrunde des Zeltlagers unter dieser E-mail Adresse.
Das nächste Zeltlager findet statt vom 29.07.-08.08.2018 in Braunshausen bei Hallenberg.

Für das Zeltlager 2018 sind schon alle Teilnehmerplätze vergeben. Alle Eltern der Teilnehmer laden wir herzlich zum Elternabend am 24.05.2018 um 20:00 Uhr ins Petrushaus ein.

Terminübersicht

Termine zum vormerken:

03.02.2018 Schneetag
28.04.2018 Ein Tag in Holzen
26.05.-27.05.2018 Messdienertag
28.07.-05.08.2018 Wallfahrt nach Rom
29.07.-08.08.2018 Zeltlager
22.11.2018 Messdienerausflug

Über uns

Messdienerinnen und Messdiener leisten einen wertvollen Dienst in der Pfarrei. Wir sind Teil der großen Gemeinschaft der Ministrantinnen und Ministranten, die von der Freundschaft mit Jesus Christus getragen ist, die er uns allen schenkt, wenn wir ihm nahe sind. Durch unseren Einsatz und Mitwirken in der Liturgie werden unsere Gottesdienste festlicher und schöner. Wir wirken mit an der lebendigen und tätigen Teilhabe des Volkes Gottes an der Feier unseres Glaubens und bereichern das Gemeindeleben in vielerlei Weisen.

Der Dienst am Altar steht dabei für uns im Vordergrund. Messdiener können alle Jungen und Mädchen werden, die zur Erstkommunion gegangen sind. Aber auch in den Jahren danach kann man jederzeit anfangen, bei uns mitzumachen.
Wir verstehen es als unsere Aufgabe, die Mitglieder der Gemeinde am Altar zu vertreten und dadurch Kindern und Jugendlichen die Werte für ein Leben als junge Christen mit auf den Weg zu geben.
An diesem Leitbild orientieren sich unsere Gruppenstunden in der Messdienerausbildung, aber auch unsere zahlreichen Aktionen, die über das ganze Jahr verteilt sind.

 


Mini-Kalender

Samstag, 20.01.2018
Fabian, Papst, Märtyrer (250)

Die liturgische Farbe ist: r

Kontakt zur Leiterrunde

Hier kannst du uns eine Nachricht schicken. Wir melden uns dann bei dir!

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

Berichte

Ausflug 2017
Zeltlager Aue 2017