Handy-Sammelaktion läuft weiter

Paket mit ausgedienten Handys
Paket mit ausgedienten Handys

missio leitet die ausgedienten Mobiltelefone an ein Recycling-Unternehmen weiter und erhält pro Handy einen Betrag, der für Projekte im Kongo verwendet wird. In diesen Projekten werden Traumapatienten, Frauen und Kinder behandelt und psychologisch betreut.

Also: Jedes Handy, das ungenutzt noch in irgendeiner Schublade schlummert, kann Hilfe für im Kongo-Völkerkrieg traumatisierte und misshandelte Frauen und Kinder bedeuten. Darüber hinaus können die wertvollen Rohstoffe (seltene Erden, Gold, Selen), wiederverwertet werden und helfen, den illegalen, menschenunwürdigen Raubbau in den Bergwerken Afrikas zu mindern.

Der Eine-Welt Laden in Herdringen dient als Sammelstelle und freut sich in Kürze ein drittes Paket nach missio senden zu können

Zurück