Michael Stiehler, Diakon

Kirchplatz 4
59759 Arnsberg-Hüsten
02932 966219
michael.stiehler@st-petri-huesten.de

Ich wurde am 2. April 1993 geboren und bin im kleinen siegerländischen Städtchen Hilchenbach aufgewachsen. Nach meinem Abitur habe ich 2012 mit dem Studium an der Theologischen Fakultät in Paderborn begonnen und bin ins Priesterseminar eingetreten. Im Seminaralltag war mir der Zusammenhalt in der Hausgemeinschaft sehr wichtig. Zusammen mit meinen Mitbrüdern habe ich versucht, diesen bei verschiedensten Anlässen und Projekten mitzugestalten. Meine Freisemester habe ich 2015/16 in München verbracht. Im Rahmen eines Praktikums bei der Polizeiseelsorge konnte ich über mehrere Wochen in die Polizeiarbeit der unterschiedlichsten Abteilungen blicken. Neben dem Kriminaldauerdienst, der Verkehrspolizei und vielen anderen Dienststellen war es mir auch möglich, einige Polizeischulen zu besuchen. In diesem Praktikum ist mir deutlich geworden, welchen wichtigen Bereich die Kategorialseelsorge neben der Gemeindeseelsorge darstellt. Nach meinen Freisemestern kehrte ich nach Paderborn zurück, wo ich 2018 meinen Magisterabschluss absolvierte.

Nun bin ich voraussichtlich bis zu meiner Priesterweihe am 30. Mai 2020 als Diakon in der Großpfarrei St. Petri Hüsten tätig.

Einer meiner Schwerpunkte wird der Dienst als Diakon, insbesondere die Spendung des Sakramentes der Taufe, sowie die Assistenz bei der kirchlichen Trauung und die Begleitung bei Beerdigungen sein. Weiterhin werde ich im Bereich der Jugendarbeit, besonders bei den Messdienern tätig sein. War zu Beginn meiner Tätigkeit in Hüsten 80% des Arbeitsumfangs für den Religionsunterricht in der Schule vorgesehen, so beschränkt sich dieser Dienst nun auf zwei Tage in der Woche. Hinzu kommt meine Arbeit im Katholischen Kindergarten St. Magdalena in Bruchhausen, in dem ich an einem Tag in der Woche das Team unterstütze.

zurück