Näher*innen dringend gesucht!

Wir suchen dringend helfende Hände, die Alltagsmasken nähen! Der Bedarf ist groß! Der "zerbrechliche Zwischenerfolg" ist kostbar.

Wer nähen kann, kann helfen!

Material (außer Nähgarn) und Anleitungen gibt's im Pfarrbüro Hüsten. Eine Nähmaschine und Lust, einen kleinen Beitrag zur Hilfe gegen Corona zu leisten, reichen aus.
Bitte melden Sie sich unter Tel: 02932 96620 Email: pfarrbuero@st-petri-huesten.de

Allen, die bisher schon fleißg genäht, Stoff, Gummiband und Pfeifenreiniger gespendet haben, ganz herzlichen Dank!
Bereits über 600 Masken konnten schon ausgegeben werden!

Jede Maske hilft!

Anleitung

Und hier finden Sie die Einladung zum Mitmachen und die Nähanleitungen
- für die Behelfsmaske mit Gummiband und
- für die Behehlfsmaske mit der Anleitung der Essener Feuerwehr.

Zurück