Caritas-Konferenz St. Hubertus, Müschede

Kontakt

Telefon:

Email:


Barbara Reichenbruch

1. Vorsitzende

Ilona Wisse

 

 

Ilona Wisse

2. Vorsitzende

 

 

Diakon Wolfgang Frohwein

Seelsorgerlicher Begleiter seit dem 07.11.2008

Aktuelle Termine
Wann

19.10.2017
19.30 Uhr
Was

Jahreshaupt- u.
Mitgliederversammlung
Wo

Hubertushaus
Die Caritas-Konferenzen haben Tradition

Im Jahr 1617 gründete der hl. Vinzenz von Paul in vielen französischen Pfarrgemeinden die „Konferenz der Nächstenliebe“. Hier nahmen sich vor allem Frauen der Armen und Kranken, der Flüchtlinge und der Menschen an, die in Not geraten waren. Sie hatten erkannt, dass eine christliche Gemeinde nur lebt, wenn sie sich um Mitmenschen in Not kümmert.
 
Der Name „Konferenz“ (lat. conferre – zusammentragen) ist Programm,
denn die Mitarbeiterinnen unserer Konferenz tragen ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zusammen und stellen sie anderen Menschen zur Verfügung.

Eigene Daten

Unsere Konferenz „St. Hubertus Müschede“ wurde 1965 gegründet.
Wir sind 34 MitarbeiterInnen. (Stand 2017) In unserer Gemeinde und in sozialen Einrichtungen übernehmen wir Aufgaben in eigenständiger Verantwortung.
Was wir konkret tun, richtet sich nach den Notlagen vor Ort.
Die Arbeit der Caritas-Konferenz finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Von der Spende am Caritas-Sonntag sind 50% und von der Haussammlung im Advent sind 70% für caritative Aufgaben in unserer Gemeinde bestimmt. Den weiteren Anteil erhält der Caritas-Verband bzw. die Caritas des Bistums für übergeordnete Aufgaben.
Für 1,00 Euro im Monat können Sie Mitglied im Caritas-Verband Arnsberg-Sundern werden. Von diesem Betrag bleibt ein Drittel zur Verwendung in der Gemeinde.

Unsere Caritas-Konferenz
Was tun wir
  • Krankenbesuchsdienst
  • Besuche in den Seniorenheimen
  • Betreuung in außergewöhnlichen Lebenslagen
  • materielle u. finanzielle Hilfe
  • Gratulationen zur Geburt
  • Gratulationen zu Ehejubiläen ab der Goldhochzeit
  • Gratulationen zum 80. Geburtstag und dann jährlich
  • Behördenbegleitung
  • Flüchtlingshilfe

Wir vermitteln:

  • Kinder- und Seniorenfreizeiten
  • Mutter-Kind-Kuren
Wir organisieren besonders für Senioren
  • wöchentlich ein Treffen der alleinstehenden Frauen im Hubertushaus
  • jährlich eine Halbtagsfahrt in unsere wunderschöne Umgebung
  • jährlich eine besinnliche Adventsfeier im Hubertushaus
  • wir überbringen Oster- und Weihnachtsgrüße
  • eine Feier zur Krankensalbung (alle 2 Jahre)
Wir sind vernetzt und kooperieren

mit den anderen Caritas-Konferenzen der katholischen Pfarrgemeinde St. Petri Hüsten

 

Einkehrtag mit unserem seelsorgerlichen Begleiter Herrn Diakon Wolfgang Frohwein

 

Denkpause mit Frau Maria Manuel, CKD Paderborn

Wir sind vernetzt

im Dekanat / in der Region / in der Diözese

Wir sind den Caritas-Konferenzen im Erzbistum Paderborn angeschlossen. Regelmäßige Teilnahme an Regionalarbeitskreisen der CKD (4x im Jahr).


Ein Dankeschön vom Regionalarbeitskreis Stadtführung in Arnsberg

Eine Vertreterin der Caritas-Konferenz nimmt an der jährlichen Mitgliederversammlung des Caritasverbandes teil.

Danke!

Danke sagen wir allen Mitbürgern, die uns schon seit Jahren durch ihre Spenden und Mitgliedsbeiträge unterstützen und dadurch unsere Arbeit dauerhaft sichern.
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • die etwas Zeit erübrigen können 
  • die sich gerne Menschen zuwenden
  • die etwas Neues ausprobieren möchten.

 

Bei uns haben Sie die Möglichkeiten, eine sinnvolle Aufgabe im „Dienst am Nächsten zu finden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf.